1/6

Historie & Vision

Im zweiten Weltkrieg, am 14. November 1940, traf ein schweres Luftbombardement die mittelenglische Stadt Coventry. Auch die im 14. Jahrhundert errichtete Kathedrale der Stadt ging in Flammen auf, das Dach brach ein -

nur die Außenmauern blieben stehen.

Am nächsten Tag wurden 2 Dachbalken, die in die Form eines Kreuzes gefallen waren, aus dem Schutt geholt, zusammengebunden und hinter dem Altar der Kirchenruine aufgestellt.

 

Später ließ Provost Richard Howard, der leitende Geistliche, an die Wand hinter dem verkohlten Dachbalkenkreuz die Worte „Vater vergib“ schreiben.

Als weiteres Symbol dieser Verpflichtung und dieses Versprechens wurde ein Kreuz aus drei Zimmermannsnägeln aus den Dachbalken der zerstörten Kathedrale gefertigt.

Dieses Kreuz wurde das „Nagelkreuz von Coventry“.

Für Provost Howard bedeuteten diese Worte die Verpflichtung, dem Feind die Hand zum Gruß anzubieten.

Nicht Bitterkeit, Hass oder Rachegelüste sollen ihre Schatten in die Zukunft werfen, sondern Hoffnung auf Versöhnung, Vergebung und Frieden.

In der zweiten Hälfte des 20. Jahrhunderts entwickelt sich das Nagelkreuz in ein international anerkanntes Symbol für die christliche Botschaft der Feindesliebe.

Die Nagelkreuzgemeinschaft, gegründet 1974, ist heute eine christliche Gemeinschaft von über 200 Kirchen, Bildungszentren und Friedensorganisationen in 30 Ländern, gegründet in der Geschichte von Coventry. Die Mitglieder engagieren sich in der Arbeit und im Gebet für Frieden, Gerechtigkeit und Aussöhnung.

Die Ruine der Kathedrale ist erhalten und kann noch heute besucht werden - und direkt daneben findet sich eine neue, in moderner Kunst gestaltete St. Michaels-Kathedrale.

 

a cross

Sandra Meyer | Teichstraße 3 | 26122 Oldenburg | Telefon +49 441 - 217 17 51 | Email: info@nagelkreuz.de

Firmendaten / Kontoverbindungen: USt-ID: DE 311668961 | Steuernr. 64/129/01780

IBAN DE94 2805 0100 0092 2035 53

Tue Gutes und rede darüber ... Posten, teilen, chatten, linken, liken ...

unterstützt uns beim Kampf gegen die Missstände der Welt!

  • Facebook Social Icon